AKTUELLES

Die Borkumwoche wird digital!

Borkum 2021 DIGITAL – In Pandemiezeiten mit angepasstem Programm

75. Fort- und Weiterbildungswoche der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL

1. Woche: Samstag, 17. April bis Samstag, 24. April 2021

2. Woche: Sonntag, 25. April bis Samstag, 1. Mai 2021

[mehr zur Fort- und Weiterbildungswoche auf Borkum] (Stand: Februar 2021)


Aktuelle Informationen zu Veranstaltungsterminen

Während der SARS-CoV-2-Pandemie bietet die Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL auch berufsqualifizierende Fort- und Weiterbildungskurse in Präsenzform an, soweit die Vorgaben der aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW und das vom Lenkungsausschuss der Akademie verabschiedete Hygienekonzept eingehalten werden können. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Akademieveranstaltungen sind zur Einhaltung vorgegebener Hygieneregeln verpflichtet.

zu den Hygieneregeln

 

Die Akademie behält sich vor, auch berufsqualifizierende Fort- und Weiterbildungskurse in Form von Webinaren durchzuführen, sofern diese sich hinsichtlich der didaktischen Umsetzung dafür eignen. Ferner behält sie sich vor, ggf. Veranstaltungen abzusagen.

 


Infektionsmanagement in der Praxis

Die Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL hat aus aktuellen Anlass ein weiteres curriculares Fortbildungskonzept entwickelt. Die curriculare Fortbildung „Infektionsmanagement in der Praxis“ soll niedergelassenen aber auch klinisch tätigen Ärzten_innen kompaktes und praxisrelevantes Wissen im Umgang mit Infektionserkrankungen im ärztlichen Alltag vermitteln.

Programm  |  Anmeldung


Einsteiger- und Wiedereinsteigerseminar

Die Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL bietet in diesem Jahr ein neukonzipiertes Einsteiger- und Wiedereinsteigerseminar für Medizinische Fachangestellte an. Die Fortbildung richtet sich an MFA, die nach einer längeren Berufspause wieder in die ambulante Versorgung einsteigen wollen sowie an diejenigen, die im Ausland einen vergleichbaren Berufsabschluss erworben haben und in Deutschland eine entsprechende berufliche Tätigkeit als MFA anstreben.

Programm | Anmeldung


36. Ärztetag im Erzbistum Paderborn als Video-Format 

Der Ärztetag im Erzbistum Paderborn ist eine langjährige Traditionsveranstaltung des Erzbistums in Zusammenarbeit mit der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL. In diesem Jahr konnte der Ärztetag Corona bedingt nicht in Präsenzform stattfinden. Stattdessen wurde er als Video-Format aufgezeichnet.

Zum Thema „Medizin im digitalen Zeitalter – Künstliche Intelligenz und ärztliches Handeln“ sprechen drei hochkarätige Fachreferenten aus den Feldern Medizin und Ethik. Sie geben in ihren Beiträgen Einblicke in die medizinischen Anwendungsfelder künstlicher Intelligenz und erörtern damit verbundene ethische Fragen. Eingeleitet werden die Videos durch ein Grußwort des Paderborner Erzbischofs Hans-Josef Becker.

Sie gelangen über die Online Lernplattform ILIAS der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL https://ilias.aekwl.de/ zu den Videos.


DMP-spezifische Online-Fortbildungen

Die Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL bietet in Zeiten der Pandemie eine Alternative zu klassischen Präsenzveranstaltungen. DMP-Fortbildungen für die großen Krankheitsbilder werden als reine eLearning- Fortbildungen über die Lernplattform ILIAS angeboten.

  • Asthma bronchiale/COPD 
  • Diabetes mellitus 
  • Koronare Herzkrankheit (KHK) 

Auskunft: Madeleine Reuver, Tel. 0251 929 2224 I [Flyer]
(Stand: Januar 2021)


Digitale Fortbildungen der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und KVWL

Passende Kursangebote finden Sie im Online-Fortbildungskatalog unter "Veranstaltungstyp".

(Stand: August 2020) (iPad Pro and iPhone 11 Pro Max are trademarks of Apple Inc.)


eLearning-Angebote

 

 eLearning-Angebote werden ausgebaut  [mehr]  

(Stand: April 2020)


COVID-19: Online-Schulung für Ärztinnen und Ärzte
Die Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL bietet in Zusammenarbeit mit dem Trainingszentrum des Universitätsklinikums Münster eine kostenfreie eLearning-Schulung zum Thema "COVID-19" an.

Inhalte u. a.:

  • Therapieempfehlungen
  • Hygienische Maßnahmen
  • Notfallsonographie/Lungensonographie
  • Bauchlage sicher anwenden

Informationsflyer / Anmeldung

eLearning: Umgang mit SARS-CoV-2 in der ambulanten und stationären Versorgung

Die Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und KVWL bietet im öffentlichen Bereich der elektronischen Lernplattform ILIAS ein eLearning zum Umgang mit  SARS-CoV-2 in der ambulanten und stationären Versorgung an. In dem virtuellen Kursraum finden Sie eine strukturierte und gefilterte Informationsplattform, auf der Sie sich über das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 und die dadurch verursachte Erkrankung COVID-19 informieren können. Nutzen Sie dafür den diesen Link.

(Stand: Mai 2020)


Akademie ÄKWL/KVWL - App 

 

Neue App der Akademie im App-Store bzw. Google Play Store (IOS/Android) verfügbar. 
Weitere Informationen 

(Stand: Mai 2020) (iPad Pro and iPhone 11 Pro Max are trademarks of Apple Inc.)


Nicht-ärztliche Praxisassistenten Sonderregelung:
Abrechnungsmöglichkeit bis 31.03.2021 auch bei noch nicht abgeschlossener Fortbildung

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


 

Strahlenschutzkurse - Aktualisierung der Fachkunde und/oder Kenntnisse im Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik nach der Strahlenschutzverordnung (in der aktuell gültigen Fassung) als Blended-Learning-Webinar (4 UE eLearning / 4 UE Webinar)

Die Termine 2021 für Fortbildungen im Bereich Strahlenschutz (Aktualisierung der Fachkunde und/oder Kenntnisse im Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik sowie Grund- und Spezialkurse im Strahlenschutz nach der Strahlenschutzverordnung - in der aktuell gültigen Fassung) sind veröffentlicht. In Zeiten der Corona-Krise werden die Kurse auch in Webinarform angeboten.

[zu den Terminen] (Stand: Januar 2021)